gornhausen_logo_kl
Startseite
Gemeinde Gornhausen
Begrüßung
Veranstaltungen
Unterkünfte
Bilder
Gewerbe
Immobilien
Heimatverein
Reiterfreunde
Fußballclub
Feuerwehr
Impressum
Kontakt:
Ortsgemeinde Gornhausen
Bürgermeister
Stefan Wagner
Hauptstraße 28b
54472 Gornhausen
tel. 0151-65005008
mail:
info@gornhausen.de
Kalender
Atomuhr
karte_rheinland_pfalz5
Infos.
Heizölpreis in Gornhausen
Müllkalender in Gornhausen
Anreise mit dem Auto
Anreise mit der Bahn
Luftaufnahme Gornhausen
Flugplatz Hahn (Flugplan)
Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues
Wandern
Kulturweg Grafschaft
Grafschafter Wanderwege
Loge_WanderKulTour
vom 18./19. April 2020
Eifelsteig
Moselsteig
Saar-Hunsrück-Steig
Archiv - Mittelmoselnachrichten
Archiv -
Morbacher Rundschau

Willkommen in der Gemeinde Gornhausen

An  der
 Mosel
 zuhause,  im  
Hunsrück
 ganz  vorne, in  der  
Grafschaft
 ganz  oben!
Sommer
Winter
„An der Mosel zu Hause, im Hunsrück ganz vorne, in der Grafschaft ganz oben
Das ist wohl die treffendste Beschreibung der Lage Gornhausens. Wenn Sie Ihren „Akku mal wieder richtig aufladen wollen, dann ist das liebenswerte Dorf zwischen den Höhen des Hunsrücks und den Tälern der Mittelmosel Ihr Urlaubsziel. Hier finden Sie Ruhe und unbeschwerte Erholung und können Ihre Seele mal endlich baumeln lassen.
Wanderfreunde erreichen „per pedes" wunderschöne Wanderziele schon in kurzer Zeit, und auch für Nicht- Wanderer gibt es viele Ausflugsziele in der Umgebung. Genießen Sie Ihren Urlaub in aller Ruhe, fern von Trubel und Getümmel.
Gornhausen gehört zur Grafschaft Veldenz die als Teil der Ferienregion Bernkastel Kues zusätzlich touristisch  tätig ist.
www.grafschaft-veldenz.de

Gornhausen ist eingebunden im touristischen Gesamtkonzept der Ferienland Bernkastel Kues GmbH. Erfahren sie mehr über unser gesamtes Feriengebiet unter
www.bernkastel.de
++++++Absagen von Veranstaltungen wegen der Coronakrise werden unter Rubrik Veranstaltungen ständig aktualisiert+++++
logo_ferienregion
In Gornhausen entstand der erste Mehrgenerationenspielsplatz der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues.
 
Während Kinder auf dem großen Klettergerüst herum-toben, können Eltern oder Großeltern an vier Doppel- funktionsgeräten selbst etwas für ihre Gesundheit tun.
 
Eingeweiht wurde der neue Platz am
1. Dezember 2012
Spielplatz

Durch den Abriss des alten Hauses "Gilbert" wurde im Ortskern von Gornhausen ein freizügiger Platz mit einer Boulebahn hergestellt.
 
Die Einweihung war am 15.09.2013
 
Die Gemeinde Gornhausen freut sich durch diese Maßnahme einen weiteren Schritt der inneren Dorferneuerung verwirklicht zu haben.
Dorfplatz
Hinweis: Optimale Darstellung unserer Seiten erfolgt mit Microsoft Internet-Explorer und einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Pixel, bei aktivierter Java-Unterstützung und Flash-Player. Einige Seiten sind nur mit Acrobat-Reader darstellbar. Bitte deaktivieren sie im Browser den Pop Up Blocker
Gornhausen_Ladestation1
Ladestation für E-Bikes
am Dorfplatz

Wer mit einem E-Bike unterwegs ist, kann das ab sofort kostenlos am Dorfplatz Gornhausen aufladen. Die Ladestation wurde vom Stromversorger RWE kostenlos zur Verfügung gestellt und von Vertretern der Gemeinde Gornhausen, der  Verbands- gemeinde Bernkastel-Kues und natürlich von Repräsentanten des RWE feierlich in Betrieb genommen.
Mächtig stolz war unser Wehrführer Pascal Dörr als er in Begleitung von Wehrleiter Thomas Edringer und einigen aktiven Feuerwehrmänner am 17.01.2017 nach Ulm aufbrach um vom Hersteller Magirus Brandschutztechnik das neue Feuerwehrfahrzeug abzuholen. Nach einer intensiven Einweisung beim Hersteller fuhren sie mit dem neuen Auto in Richtung Heimat und kamen am 18.01.2016, natürlich standesgemäß mit Blaulicht und Martinshorn, am Feuerwehrhaus in Gornhausen an.
neues-Feuerwehrauto1

Freiwillige
Feuerwehr Gornhausen
erhält ein neues Feuerwehrfahrzeug

TSF-W (Tragkraft Spritzen Fahrzeug -Wasser)
Fererwehrauto_1
Im Bild: (vlnr) Bürgermeister Rainer Schommer, Wehrleiter Thomas Edringer und Wehrführer Pascal Dörr bei der Fahrzeugübergabe am 18.01.2017
Grafschaft_Veldenz
Seniorenbus
Kostenloser Seniorenbus sorgt für Mobilität
Seit dem 12. September 2017 steht auch den Senioren (ab 65 Jahren) und Behinderten  von Gornhausen ein kostenloser Bus für Erledigungs- fahren nach Bernkastel zur Verfügung. Er fährt nach Bernkastel donnerstags um 9:30 Uhr und um 13:00 Uhr wieder zurück nach Gornhausen.
Diese "Route 4b" führt über Lieser, Maring-Noviand, Gornhausen, Veldenz, Burgen, Hirzlei, Brauneberg, Mülheim und Andel.
Anmeldung Montags bis Freitags 9-12:00 Uhr
unter 06571-697735
Breitband_Gornhausen
Foto: Westnetz GmbH/ Innogy SE

Standort Gornhausen für die Zukunft gerüstet.
 
G
emeinsam mit Vertretern aus der Lokalpolitik und vom Energieunternehmen Innogy nahm Gregor Eibes, Landrat des Kreises Bernkastel- Wittlich (3.v.l.) das schnelle Internet in der Ortsgemeinde Gornhausen in Betrieb.
            
Quelle: Wochenspiegel
Foto: Michael Frank, info@mifra.art
ev.Kirche
kath._Kirche
Leienfeld
Spielplatz2
Projekt

#ANDERS@gOrnhAuSeN
 
Inhalt dieses Projektes ist es, Gornhausen aus einer Sicht, einer anderen Perspektive darzustellen. Die Fotos sollen nicht dem gewohnten Blick ent- sprechen. Ist das wirklich Gornhausen? Von wo ist dieses Motiv aufgenom- men worden? Durch die Wahl von Schwarz-Weiß erscheinen sie zeitlos. Die Motive sind ab März 2020 in einer Dauer- ausstellung in der Leien- feldmühle Gornhausen ausgestellt.
Projekt nach einer Idee vom Heimat- und Kulturverein   Gornhausen e.V. und Steetfotografen Michael Frank (www.mifra.art)
IMG_5566
Streetfoto_4
IMG_4561

DorfFunk – jetzt auch in Gornhausen


Ab sofort ist die Kommunikations-App „DorfFunk auch in unserer Verbandsgemeinde Bernkastel verfügbar. Ihr könnt euch die App kostenlos im Apple App Store oder Google Play Store herunterladen. Dann registrieren, Heimatgemeinde auswählen und sofort mit der gesamten Gemeinde in Kontakt treten.


Auf Youtube findet Ihr Erklärvideos, wie die App funktioniert und benutzt werden kann. Einfach nach dem Stichwort „DorfFunk Tutorial suchen und die Videos in Ruhe ansehen.

Banner_Breit_Rollout_DorfFunk_35655_

Die

Ortsgemeinde Gornhausen


stellt zum

01. Juli 2020


einen teilzeitbeschäftige/n


Gemeindearbeiter/in (m/w/d)


(6 Stunden/Woche)


zur Erledigung der im Rahmen der kommunalen Aufgabenerfüllung anfallenden Arbeiten im Rahmen eines geringfügigen
Beschäftigungsverhältnisses  (450-€-Job) ein.

 

 

Vollständige Stellenausschreibung bitte

hier

runterladen

gornhausen_logo_kl